Wittower Fähre




Wittower Fähre


Beschreibung: Vorbild:
Die Fähre Wittow wurde 1895 in Stettin gebaut.
Das Schiff wurde ab 1896 als Wittower Fähre auf der Insel Rügen eingesetzt.
Gemeinsam mit dem 1911 ebenfalls in Stettin gebauten Schwesterschiff „Bergen“
transportierten die Fähren jeweils drei Eisenbahnwagen oder eine Dampflokomotive der Rügenschen Kleinbahn (RüKB)
oder 4–5 Kraftfahrzeuge über den ca. 350 m breiten Rassower Strom.
Die Fähren verkehrten zwischen den Gemeinden Trent und Wiek, die die Halbinsel Wittow vom Kernland Rügens trennt.

Modell:
Die Fähre war von 2006 bis 2015 im Einsatz auf der Gartenbahnanlage im Hotel Pasewalk.
Der Vortrieb erfolgte über Seilzüge mit entsprechend starken Motoren im Anleger.
Die Steuerung der Auf- und Abfahrt der Züge oder Triebwagen erfolgte über Kontaktleisten an den Anlegern.
Positionslaternen, Hupe, Nebelhorn und Beleuchtung über Top wurden mit einer Funkfernsteuerung geschaltet.

- Maßstab 1:22,5
- Aus 2.Hand
- Fertigmodell Kunststoff
- Antrieb über Seilzug
- Kontaktleiste für Schienenstrom
- Schienen vernickelt - Spurweite 45 mm
- Letzte Überholung 2011
- Neue Überholung erforderlich
- Schwimmfähig mit Dichtheitsprüfung
- Gewicht 18,9 kg inkl. Ballastgewicht
- L x B x H [mm]: 1018 x 316 x 700
- Stahlplatte mit Antriebesmotoren und Umlenkrollen vorhanden
- Funkfernsteuerung vorhanden - neue Akku's erforderlich

Die Fähre steht zum Verkauf: https://www.fgb.berlin/fgb-wittower-faehre.html
Schlüsselwörter: Wittower Fähre, Fähre, Fährbetrieb, Wittow, Rügen, RüKB
Datum: 25.10.2018 12:45
Hits: 546
Hinzugefügt von: FGB-Team


Sämtliche Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Einsender.